Home

Ratskeller bleibt ein geschlossener Rathaus-Keller

Die LVZ berichtet heute über die Anfrage des Schönefelder Stadtrats Ansbert Maciejewski (CDU) zur weiteren Nutzung des Ratskellers Schönefeld. Ergebnis: Der Keller ist zu nass, um ihn für eine gastronomische Nutzung herzurichten, fehlt der Stadt das Geld. Zudem ist Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau (Grüne) der Meinung, dass kein Interesse von Gastronomen bestehe.

Advertisements

Sag uns deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s